Amtsblatt

Artikel vom 19.10.2018

Schulentwicklung – nächste Schritte?

Der GEB veröffentlichte im Juni ein Positionspapier (-> Homepage GEB) zum Thema Handlungsbedarfe in der Schulentwicklung. Erfreulicherweise erfuhren wir viel Zustimmung zu den aufgeführten Punkten. Auch von Seiten der Stadtverwaltung wurde in einem gemeinsamen Termin auf die Punkte eingegangen und Notwendigkeiten besprochen. Das Papier dient weiterhin als konstruktive Grundlage – zur Unterstützung der Erstellung eines Maßnahmenkatalogs zur sinnvollen Umsetzung einer benötigten Gesamtstrategie zur Schulentwicklung in LE.

Aus den Erfassungen des Zustandes der Schulgebäude wurden bereits einzelne Maßnahmen der Sanierung angegangen und umgesetzt. Die umfassende Sanierung der Schönbuchschule ist bereits auf den Weg gebracht. Von Seiten des GEB wird aber weiterhin ein dringend erforderliches nachhaltiges Gesamtkonzept der Schulentwicklung in Bezug auf Raumentwicklung, Sanierung und Digitalisierung erwartet. Weitere nötige Maßnahmen mit Investitionsbedarf müssen in die kommenden Diskussionen und Haushaltsplanungen eingehen, aber auch in ein Gesamtkonzept eingebettet sein.

Der nötige Fortschritt der Medienentwicklung wird von Seiten der Stadt als Schulträger finanziell gestärkt. In der Entwicklung der benötigten Infrastruktur wird noch beiderseitig Handlungsbedarf auch mit baulichen Maßnahmen gesehen.

Von Seiten des GEB werden wir die kommenden Diskussionen weiter intensiv begleiten und uns für die nachhaltige Planung und Umsetzung des „Zukunftsprojektes – Schulentwicklung LE“ einsetzen.